Protokoll der Sommertagung mit Jungtierbesprechung des SV-Wiener und Budapester Tümmlertauben e.V, Gr. Rheinland am 16.09.2017.

Protokoll der Sommertagung mit Jungtierbesprechung des SV-Wiener und Budapester Tümmlertauben e,V, Gr.    Rheinland am 16.09.2017.

Beginn: 11.30 Uhr                                                                                                Ende: 13.00 Uhr

Ort: Zuchtanlage Mönchengladbach , Hardterbrocherallee 35 , bei Zf. Horst Wazinski.

Teilnehmer: siehe Anwesenheitsliste.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit.

2. Genehmigung der Niederschrift der JHV von 18.03.2017.

3. Ehrungen.

4. Bericht des 1.Vorsitzenden und Zuchtwartes.

5. Gruppenschau von 18-19. November 2017 auf der Rheinischen Landesverbadsschau.

6. HSS -auf der VDT-Schau von 01.03. Dezember 2017 in Leipzig.

7. SS - Schau auf der 99. Nationale Bundessiegerschau von 15. - 17. Dezember 2017 in Erfurt.

8. SS Wiener und Budapester Tümmler  auf der 9. Deutsche Tümmler schau am 13-14. Januar 2018 von den Gruppen Rheinland ,West  und Süd in Altenstadt.

9. Wünsche und Anträge.

10. Verschiedenes.

11. JTB mit den Gruppen Rheinland , Süd, NRW mit Sonderpreisrichter der drei Gruppen.

Top 1:

Am 16. September 2017 eröffnete unser 1.Vorsitzender Andreas Oldak um 11.30 Uhr die die Versammlung der Gruppe Rheinland und begrüßte die anwesenden Mitglieder und die Gäste der Gruppen NRW und Süd.

Entschuldig waren M.Haack, M. Jagoda , R.Kemper. Der 1. Vorsitzender der Gruppe NRW Robert Ojevaar hatte sich ebenfalls entschuldig.

Top 2:

Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung von 18.03.2017 wurde verlesen und von den Mitglieder , ohne Einwände , genehmigt und angenommen.

Top 3:

Unserer 1.Vorsitzender Andreas Oldak zeichnete unser Mitglied Alexander Müller für langjährige Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel aus.

Top 4:

Andreas Oldak eröffnete seinen Bericht damit das er der Mitgliderversammlung klar machte das der heutige Tag was besonders ist wenn nicht gar historisch da drei Gruppen eine gemeinsame  Jungtierbesprechung durch führen und hierbei auch Sonderrichter der Gruppen anwesend sind um eine gemeinsame Bewertung durchzuführen hierbei eine gemeinsame Linie zu finden und den Züchtern zu klären warum das Tier so bewertet und ein anderas Tier anders bewertet wird. Warum die Notwendig ist wird in einem eigenen Bericht noch klarer erörtet.

Ebenso Sprach Andreas Oldak die Anerkennung der weißen Wiener Tümmler und die damit verbundene Standardänderung durch den BZA an. Die zeigt wieder einmal mehr wie wichtig auch zwischen Produkte in unserer Zucht sind und diese dem entsprechend auch anerkannt werden sollen.

Wegen den letzter Zeit aufgekommenen Gerüchte, wegen einen Standardänderung bei der Augenfarbe der Wiener Tümmler , reichte Andreas Oldak das Wort weiter an Ralf Schmied von der Gruppe Süd.

Ralf Schmied erklärte den anwesenden Züchtern das die eingentlich keine Standardänderung im klassischen Sinne sei bei dem unsere Tauben eine Änderung erfahren , sondern das der Standard der gängigen Praxis angepasst wird. Die dunkelschnäbligen Farbenschläge werden seit Jahren mit reinen Tümmler Augen gefordert obwohl im Standard steht das sie eigentlich ein Milchweißes Auge mit lichtblauen Stich haben sollen.

Nach dem Ralf Schmied ausführlich erklärte worum es in dem Antrag an den Hauptverein geht (Standardänderung) erklärten sie die Gruppen Rheinland , NRW und Süd bereit dies zu unterstützen.

Andreas Oldak machte noch auf den Vorschlag der Gesetzesänderung bei der Geflügelpestverordnung aufmerksam die der neuen Geflügel Zeitung abgedruckt war.

Top 5:

Die GSS er Gruppe Reinland wieder der Rheinischen Landesverbandsschau in Rheinberg angeschlossen. Hier zu lud Andreas Oldak auch die Gruppe NRW und Süd ein teilzunehmen.

Top 6:

Die HSS findet dieses Jahr wieder der VDT- schau in Leipzig angeschlossen.

Top 7:

Weiter SS finden sind der 136. Deutsche Junggeflügelschau , 42. Bundes-Zuchtbuchschau, 44. VHGW- Bundesschau und 89 Deutsche Zwerghuhnschau in Hannover von 21-22 Oktober 2017 und der 99. Nationale Bundessiegerschau ,54. Bundesjugendschau in Erfurt von 15 -17. Dezember 2017 angeschlossen.

Top 8:

Ein weiterer Höhepunkt wierd die gemeinsamen SS der drei Gruppen Rheinland , NRW und Süd sein die bei der Deutschen Tümmlerschau in Altenstadt sein wird. Hier für richtete Andreas Oldak das Wort an Jürgen Siefert den 1. Vorsitzenden der Gruppe Süd. Jürgen Siefert erläuterte kurz  wie der Ablauf in Altenstadt sein wird.  Erregt an das man einen gemeinsamen Züchterabend vor Ort sehr gut machen könnte da alle Gegebenheiten vorhanden sein. ( weiteres in einem separaten Bericht).

Top 9:

Anträge und Wünsche lagen nicht vor.

Top 10:

Die nächste Jahreshauptversammlung findet am 17.März 2018 in der Zuchtanlage Mönchengladbach bei Horst Wazinski statt.

Zu der Jahreshauptversammlung wird Manfred Haack einen Bericht vorbereiten der den Weg und die Entwicklung der Wiener und Budapester Tümmler aufzeigen wird von Anfang bis zum heutigen Zuchtstand.

Hier für lädt Andreas Oldak auch die anderen Gruppen ein und all Interessierte Züchter.

Top 11:

Unsere Mitglider und Gäste haben zur gemeinsamen Jungtierbesprechung 80 Tauben mitgebracht die von den Sonderrichtern Andreas Oldak , Oliver Mesche, Ralf Schmied und Jürgen Siefert besprochen wurden.

Die Jungtierbesprechung endete um 17.00 Uhr.

Andreas Oldak                                                                  Detlef Zimmermann

1. Vorsitzenden                                                                 Schrifftführer

« Zurück zur Übersicht